Jazz thing präsentiert:

Viktoria Tolstoy

Im Frühjahr, genauer gesagt im März und April, kehrt Viktoria Tolstoy endlich auf deutsche Bühnen zurück. Die schwedische Sängerin stellt ihr neues Album mit Songs von Ida Sand, Jan Lundgren, Iiro Rantala, Lars Danielsson und Esbjörn Svensson vor, das demnächst bei ACT erscheint – eine Art skandinavisches „Best of“ also.

Viktoria Tolstoy (Foto: Jenny Baumgartner)

Die Ururenkelin des großen Dichters Leo Tolstoi nahm vor genau 30 Jahren ihr erstes Album auf, später arbeitete sie mit Musikern wie Esbjörn Svensson und Nils Landgren zusammen und avancierte in deutschen Landen schnell zum absoluten Publikumsliebling.

Die 13 Deutschland-Termine absolviert Tolstoy mit ihrer Band, zu der Pianist Joel Lyssarides und Gitarrist Krister Jonsson gehören.

Jazz thing präsentiert
Viktoria Tolstoy
03.03. & 04.03. Dötlingen, Kultur hinterm Feld
05.03. Mainz, Frankfurter Hof
06.03. Erlangen, E-Werk
08.03. Karlsruhe, Tollhaus
09.03. München, Unterfahrt
22.04. Hamburg, Fabrik
23.04. Münster, Hot Jazz Club
24.04. & 25.04. Berlin, A-Trane
26.04. Bonn, Jazzfest
27.04. & 28.04. Hameln, Double Time Jazz Club

Foto
Jenny Baumgartner

Veröffentlicht am unter Live things

Registrieren zu jazzahead! 2024