Jazz thing präsentiert:

Südtirol Jazzfestival 2024

Die 42. Ausgabe des Südtirol Jazzfestivals läuft in diesem Jahr vom 28. Juni bis zum 7. Juli in Bozen und Umgebung.

Bonbon Flamme (Foto: Remi Angeli)

Zur Eröffnung präsentiert die estnische Saxofonistin Maria Faust ihre „Mass of Mary“ mit 20 Sängerinnen und Sängern, im Anschluss gibt’s eine Techno-Nacht. Mit mehreren Projekten ist der deutsche Schlagzeuger Tilo Weber vertreten, der in der freien Improvisation genauso zu Hause ist wie in der elektronischen Musik oder im Swing. Der französische Cellist Valentin Ceccaldi spielt mit seinem Quartett Bonbon Flamme eine Mischung aus Prog-Rock und Jazz.

Außerdem im Programm: das Duo Økse aus der dänischen Saxofonistin Mette Rasmussen und der amerikanischen Schlagzeugerin Savannah Harris, ein Querflötenquartett mit Schlagzeug der jungen Schweizer Jazzflötistin Nancy Meyer und die französische Band INUI.

Neben dem Bozener Kapuzinerpark zählen auch das Kloster Neustift, die Brennerei Roner, das Ottmangut in Meran, der Stadtplatz in Sterzing und der Bunker H in Bozen zu den spektakulären Spielstätten des Festivals.

Weitere Infos zum Festival findet man unter www.suedtiroljazzfestival.com.

Foto
Remi Angeli

Veröffentlicht am unter Live things

Deutscher Jazzpreis 2024