Jazz thing präsentiert:

Like a Jazz Machine 2024

Barbara Dennerlein eröffnet das diesjährige Festival „Like a Jazz Machine“ im luxemburgischen Dudelange – es findet vom 8. bis zum 12. Mai statt.

Curtis Stigers (Foto: Ben Wolf)

Der italienische Pianist Giovanni Guidi spielt mit seinem Quartett, zu dem der britische Saxofonist Andy Sheppard gehört. Das Quintett Nova des belgischen Bassisten Félix Zurstrassen ist mit Stars gespickt: Neben dem brasilianischen Gitarristen Nelson Veras und dem niederländischen Saxofonisten Ben van Gelder gehören ihm der Schlagzeuger Jeff Ballard und der Pianist Aaron Parks, beide aus den USA, an.

Luxemburgische Eigengewächse wie Jeff Herr, Pascal Schumacher, Michel Meis und Maxime Bender sind in Dudelange auch dabei.

Saxofonist Jacques Schwarz-Bart präsentiert „The Harlem Suite“ und seine Kollegin Céline Bonacina ihr aktuelles Album „Jump!“.

Außerdem im Programm: das Sebastian Rochford 4tet, Curtis Stigers („I Wonder Why“), das Quartett der französischen Trompeterin Airelle Besson, das Quartett des Sting-Gitarristen Dominic Miller und viele andere.

Alle Details rund ums Festival findet man auf jazzmachine.lu.

Foto
Ben Wolf

Veröffentlicht am unter Live things

Deutscher Jazzpreis 2024