Jazz thing präsentiert:

John Beasley & Magnus Lindgren

Der amerikanische Pianist John Beasley und der schwedische Saxofonist Magnus Lindgren kennen sich von vielen gemeinsamen Projekten: Lindgrens Blue House Jazz Orchestra spielte die Monk‘estra-Musik von Beasley, bei „Jazz Across Continents“ arbeiteten sie mit Musiker/-innen wie Dhafer Youssef, China Moses und John Patitucci zusammen und gemeinsam mit der SWR Big Band an dem Grammy-prämierten Album „Bird Lives“.

Magnus Lindgren & John Beasley (Foto: ACT/Gregor Hohenberg)

Da musste irgendwann die Essenz her, nämlich ein Duo: Saxofon und Klavier – sonst nichts. Auf dem neuen Album „Butterfly Effect“ spielen sie zehn Songs, und im Mai und Juni bringen sie dieses Programm auch in Deutschland auf die Bühne: Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Bielefeld, Mainz und Berlin sind die Stationen ihrer Tournee.

Jazz thing präsentiert

John Beasley & Magnus Lindgren
21.05. Hamburg, Laeiszhalle
22.05. Düsseldorf, Savoy
23.05. Stuttgart, BIX
28.05. Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle
02.06. Mainz, Frankfurter Hof
05.06. & 06.06. Berlin, A-Trane

Foto
ACT/Gregor Hohenberg

Veröffentlicht am unter Live things

Registrieren zu jazzahead! 2024