Jazz thing präsentiert:

Jazztage Idar-Oberstein 2024

Vom 24. bis zum 26. Mai spielen bei den 27. Jazztagen in Idar-Oberstein mehr als 20 Bands auf vier Bühnen.

Harold López-Nussa (Foto: Paulo Vitale)

Schwerpunkt in diesem Jahr sind südeuropäische Jazzformationen: Der Spanier Antonio Lizana tritt mit seinem Quintett an, die griechisch-deutsche Bassistin Athina Kontou mit ihrer Band Mother und der portugiesische Pianist Júlio Resende verbindet mit seinem Trio Fado und Jazz.

Modernen afrokubanischen Jazz spielt der Pianist Harold López-Nussa mit seiner Band, zu der er den Schweizer Mundharmonikavirtuosen Grégoire Maret hinzugebeten hat.

Außerdem im Programm: die Jazzrausch Bigband, Conic Rose, Jin Jim, Meret Becker & The Tiny Teeth, Armstrong’s Ambassadors, die Bluesanovas und die französischen Retrospezialisten Mama Shakers, die versprechen, einen neuen, frischen Sound in alten Jazz und Blues zu bringen.

Das komplette Line-up und weitere Infos folgen in Kürze auf www.idar-oberstein.de.

Foto
Paulo Vitale

Veröffentlicht am unter Live things

Deutscher Jazzpreis 2024