In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise und des Lockdown Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Mai 2022

Jazz In The City

Erfurt 01.05. Pat Metheny Side Eye
(Info: www.jazz-in-the-city.de)

Jazzfest Bonn

01.05. Michel Wollny Trio, EOS Kammerorchester & Niels Klein Trio 08.05. Heidi Bayer & Sebastian Scobel, Aki Takase & Daniel Erdmann 09.05. Maria João, Tigran Hamasyan Trio 12.05. Jasper van’t Hof, Estonian Voices 14.05. Laura Jurd Dinosaur, Denis Gabel Quartet 19.05. Matthieu Mazué Trio, Olivia Trummer Trio 20.05. Shannon Barnett Quartet, Vincent Peirani Trio 21.05. Alma Naidu, Mike Stern/Bill Evans Band 22.05. Andrea Motis Quintet, Oliver Leicht [Acht] 25.05. Rolf Kühn Quartett 27.05. Liun & The Science Fiction Band, Ambrose Akinmusire Quartet 28.05. ToyToy X SALOMEA, Jazzrausch Bigband u.v.a.m.
(Info: www.jazzfest-bonn.de)

Jazz thing Live thing
XJAZZ

Berlin 04.05. bis 08.05. SALOMEA, Wanubalé, Theo Croker, Emma-Jean Thackray, Timo Lassy Trio, Fazer, Soko Steidle & Alexander von Schlippenbach, Pedro Martins, Magro, Gary Bartz & Maisha, Avishai Cohen, Yin Yin, Leona Berlin, Embryo, José James, Pascal Schumacher, Kit Downes, Fabia Mantwill, Slavin/Dell/Summer/Merk, Markus Stockhausen Group u.v.a.m.
(Info: www.xjazz.net)

Jazzfest Rottweil

05.05. bis 21.05. Helge Schneider, Thomas Quasthoff u.v.a.m.
(Info: www.jazzfest-rottweil.de)

Veröffentlicht am unter Festivals