In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Oktober 2022

Jazz thing Live thing
Enjoy Jazz

Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen 02.10. bis 12.11. Abdullah Ibrahim, Angel Bat Dawid, Jan Garbarek Group, Anteloper, Dhafer Youssef, Pablo Held Trio & Nelson Veras, Balimaya Project, Seed., Harold López-Nussa, Makaya McCraven u.v.a.m.
(Info: www.enjoyjazz.de)

Jazz thing Live thing
Jazz & The City

Salzburg/A 13.10. bis 16.10. Max Andrzejewski & Mariana Sadovska, Natascha Gangl & Rde?a Raketa mit Billy Roisz, Katrin Bethge, Sabine Scholl und Christoph Szalay, Daniel Erdmann & Aki Takase, Das Kapital, Edward Perraud Trio, Pablo Held Trio & Nelson Veras, Rosie Frater-Taylor Trio, Myele Manzanza Trio, Insomnia Brass Band, Ensemble Kuhle Wampe, The Killing Popes, Philm, Ian Shaw, Asja Valcic & Raphael Preuschl, Asja Valcic Trio, Nikitch & Kuna Maze, Mammal Hands, Matti Klein Soul Trio, Silent Witness u.v.a.m.
(Info: www.salzburgjazz.com)
november

Jazz thing Live thing
jazznojazz

Zürich/CH 01.11. Billy Cobham Band, GoGo Penguin 02.11. Lee Ritenour, Marcus Miller 03.11. Mammal Hands, Ghost-Note, Jordan Rakei 04.11. Nils Landgren Funk Unit, Judith Hill, Fred Wesley & The New JBs feat. Candy Dulfer & Nils Landgren, Delvon Lamarr Organ Trio 05.11. Candy Dulfer, Spyro Gyra, Tower Of Power u.v.a.m.
(Info:
www.jazznojazz.ch)

Veröffentlicht am unter Festivals