In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise und des Lockdown Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Oktober 2021

Enjoy Jazz

Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg 02.10. bis 14.11. Sarah McCoy, Laura Perrudin, Cory Wong, Tania Giannouli Trio, Jean-Louis Matinier & Kevin Seddiki, Eva Klesse, Angelika Niescier & Alexander Hawkins, Tigran Hamasyan, Theo Croker, Seed, Ben Wendel, Silje Nergaard & Espen Berg, Lakecia Benjamin, Kassa Overall, Joey Alexander Trio, Peter Bernstein, Irreversible Entanglements & Moore Mother, Jaimie Branch, Makaya McCraven, Craig Taborn u.v.a.m.
(Info: www.enjoyjazz.de)

Weltklang-Festival

Katzenelnbogen 02.10. Nadishana & Stephan Braun, Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt, Pablo Giw / Naranbaatar Purevdorj / Joss Turnbull
(Info: weltklang-festival.com)

Leverkusener Jazztage

07.10. bis 18.11. Gregory Porter, Melody Gardot, Jamie Cullum, Max Herre, Candy Dulfer, Max Mutzke & Marialy Pacheco, Tingvall Trio, Emil Brandqvist Trio, Milow, Rebekka Bakken, Nils Wülker, Hans Anselm Quintett, Quadro Nuevo, Lisa Simone u.v.a.m.
(Info: www.leverkusener-jazztage.de)

Jazztage Dresden

20.10. bis 21.11. Fanfare Ciocarlia, Tingvall Trio, Barcelona Gipsy balKan Orchestra, Lulo Reinhardt, Vocal Sampling, Mammal Hands, Big Daddy Wilson, Dirty Loops, Gregory Porter, Iiro Rantala Quartet, Ute Lemper, Jocelyn B. Smith, Quadro Nuevo u.v.a.m.
(Info: www.jazztage-dresden.de)

Jazz in den Ministergärten

Berlin 22.10.
(Info: www.jazzindenministergaerten.de)

Veröffentlicht am unter Festivals