Reviews
Bob Sheppard - Close Your Eyes

Bob Sheppard

Close Your Eyes

Viele Jahre den Saxofon-Job bei Freddie Hubbard, für Joni Mitchell, James Taylor und Steely Dan… → Lesen

Text
 
Michael Stürm
| 12.12.2011
Reviews
Jim Black Trio - Somatic

Jim Black Trio

Somatic

Jim Black sind wir ja in vielen Kontexten gewöhnt, und sicher hat er auch schon… → Lesen

Text
 
Wolf Kampmann
| 05.12.2011
Reviews
Sly Stone - I'm Back! Family & Friends

Sly Stone

I'm Back! Family & Friends

Sein letztes offizielles Album „Ain’t But The One Way“ erschien 1982! Da kann diese Comebackplatte… → Lesen

Text
 
Olaf Maikopf
| 05.12.2011
Reviews
Uli Lenz & Ed Schuller - Is There A Life After Bradley's?

Uli Lenz & Ed Schuller

Is There A Life After Bradley's?

Wenn vom deutschen Jazz die Rede ist, dann fällt komischerweise nie der Name Uli Lenz.… → Lesen

Text
 
Reinhard Köchl
| 05.12.2011
Reviews
Toon Roos Group - Angel Dance

Toon Roos Group

Angel Dance

Die holländische Jazz-Szene lebt. Nicht zuletzt dank Musikern wie Toon Roos. Der Saxofonist ist bisher… → Lesen

Text
 
Michael Stürm
| 05.12.2011
Reviews
Enrico Rava

Enrico Rava Quintet

Tribe

Es gibt Melodien, die man nie mehr vergisst. Das können einschmeichelnde Pop-Themen sein oder die… → Lesen

Text
 
Gerd Filtgen
| 29.11.2011
Reviews
Stefano Bollani

Stefano Bollani & NDR Bigband

Big Band!

Stefano Bollani ist äußerst vielseitig: solo, mit seinem dänischen Trio, im Duo mit Patenonkel Enrico… → Lesen

Text
 
Uli Lemke
| 29.11.2011
Reviews
Christoph Sänger

Christoph Sänger

Crossings

Christoph Sänger war schon immer der amerikanischste aller deutschen Jazzpianisten. Ein Tastenkünstler, der seinen Wynton… → Lesen

Text
 
Reinhard Köchl
| 29.11.2011
Reviews
Wolfgang Lackerschmid

Wolfgang Lackerschmid

Common Language Common Sense

Der Trompeter ist Buddhist, der Pianist Protestant, der Bassist Mohammedaner, der Schlagzeuger Black Israelite, die… → Lesen

Text
 
Josef Engels
| 29.11.2011
Reviews
Aldo Romano - Inner Smile

Aldo Romano

Inner Smile

Etwa fünf, zehn Sekunden, dann kann man Aldo Romanos inneres Lächeln auf dem Cover-Foto tatsächlich… → Lesen

Text
 
Reinhard Köchl
| 21.11.2011