natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


169: Jazz thing Mixtape auf ByteFM

Pure DesmondPure DesmondDer erste Weihnachtstag. Alles schläft, einsam wacht die Redaktion des Magazins Jazz thing und beschert Musik zum Liegen bleiben/Katerfrühstück/Aufräumen/Weiterschlemmen/ersten Anspielen neuen Spielzeugs (Zutreffendes bitte ankreuzen). Ein übergreifendes Thema dieser Sendung könnte „Power To The Peaceful“ sein, auch wenn gegen Ende „License To Kill“ vorkommt. Keinesfalls ist es „Beware Of The Stranger“ in dieser die Herzen und Köpfe öffnenden Weihnachtszeit. Trotzdem beginnen wir mit dieser Hymne der „Grace Jones des Jazz“, wie Gilles Peterson die Sängerin Lady Blackbird aus Los Angeles betitelte. Deren Taufname lautet übrigens Marley Munroe und die Bezeichnung Black Acid Soul kommt von ihr selbst. Rapper Common, einst mit Sense als Nachname, hat schon im Oktober ein neues Album veröffentlicht, auf das wir mit „Say Peace“ hinweisen.

Womit wir beim Thema wären: „Power To The Peaceful“ ist eines der vielen herausragenden Stücke des neuen (sechzehnten!) Albums von Blues-Gitarrist und -Sänger Henrik Freischlader. Die britische Band Nubiyan Twist, nicht verwandt mit Nubya Garcia, kündigt ein neues Album namens „Freedom Fables“ an, aktuell gemeinsam mit Soweto Kinch und dem Track „Buckle Up“. Der Country-HipHop-Hit „Old Town Road“ von Little Nas X ist in einer instrumentalen Version von Saxofonist Sam Gendel zu hören. Zu den legendären und lange verschollenen südafrikanischen Jazz-Alben, die das kanadische Label We Are Busy Bodies aus der Apartheid-Obskurität gerettet hat, gehört auch „Armitage Road“ von der Heshoo Beshoo Group.

Mario Rom’s Interzone mit Herbert Pirker und Lukas Kranzelbinder feiert das zehnjährige Bestehen mit dem Album „Eternal Fiction“. Lucia Cadotsch aus der Schweiz lebt in Berlin, ebenso wie ihre schwedischen Kollegen Petter Eldh und Otis Sandsjö, und hat gerade mit den beiden für das finnische WeJazz-Label zum zweiten Mal herrlich mysteriöse Versionen alter Standards und Folksongs auf „Speak Low II“ eingespielt. Shai Maestro ist kurz nach den Aufnahmen für sein im kommenden Jahr erscheinendes ECM-Album „Human“ nach Israel zurückgezogen. Wir hören das Titelstück vorab in dieser Sendung. Zu guter Letzt steuern die eleganten Kollegen von Pure Desmond noch einen James-Bond-Song bei und, wenn die Zeit noch reicht, grooven uns Charles Webster und Thandi Draai mit „We Belong Together“ in Richtung Neujahr. All das im nächsten Jazz thing Mixtape auf ByteFM – am ersten Weihnachtsfeiertag ab 11 Uhr; mit Götz Bühler am Mikrofon. Frohes Fest!

Weiterführende Links
ByteFM


Playlist #169
für das Jazz thing Mixtape vom Freitag, 25.12.2020, 11-12 Uhr

Lady Blackbird Beware The Stranger Black Acid Soul (Foundation Music)
Common Say Peace Beautiful Revolution (Loma Vista/Concord)
Henrik Freischlader Power To The Peaceful Missing Pieces (Cable Car Records/Al!ve)
Nubiyan Twist Buckle Up Freedom Fables (Strut/Indigo)
Sam Gendel Old Town Road DRM (Nonesuch/ Warner)
Heshoo Beshoo Group Amabutho Armitage Road (We Are Busy Bodies/H‘Art)
Mario Rom’s Interzone Phenomenon Eternal Fiction (Traumton/Indigo)
Lucia Cadotsch I Think It’s Going To Rain Today Speak Low II (WeJazz/Groove Attack)
Shai Maestro Human Human (ECM/Universal)
Pure Desmond License To Kill Plays James Bond Themes (Major Music/edel)
Charles Webster We Belong Together Decision Time (Dimensions Recordings)

Text
Götz Bühler

Veröffentlicht am unter Mixtape