Tomas Sauter

Mind Reader

(Catwalk/Harmonia Mundi)

Tomas Sauter – Mind Reader (Cover)Eigentlich ist er als Gitarrist bekannt, doch der Schweizer Tomas Sauter frönt auch noch einer zweiten Liebe, dem E-Bass. Mit einem Quartett, zu dem der New Yorker Trompeter Ralph Alessi, sowie Sauters Landsleute Luzius Schuler und Dominik Burkhalter an Keyboards und Schlagzeug zählen, legt er jetzt das zweite Album vor. Es ist beileibe kein Schneller-höher-weiter-Jazzrock, den die vier hier zelebrieren, sondern ein feinsinniges Vergnügen, dessen Sensationen in den Details liegen. Alessi ist ein Trompeter, der die gedämpfte Tonlage bevorzugt, Burkhalter ein Schlagzeuger, dessen Rhythmen sanft grooven und Schuler setzt Synthesizer und Fender Rhodes stets geschmackvoll ein. Den ausgefuchsten Kompositionen des Bandleaders stehen ein paar frei improvisierte Nummern gegenüber, die mindestens ebenso verführerisch schillern. So richtig zur Sache geht’s dann beim letzten Song „Die Rampe“, der sich steigert und steigert und schließlich in einen veritablen Disco-Kracher mündet.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 114

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/tomas-sauter-mind-reader/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.