Bezau Beatz 2019

Stefan Bauer

Voyage West

(Dot Time Records/H'Art)

Stefan Bauer - Voyage WestVor fast drei Jahrzehnten hat sich der 1956 in Recklinghausen geborene Stefan Bauer tatsächlich auf den Weg in Richtung Westen gemacht und ist über Kanada nach Brooklyn, New York, gezogen, wo er heute noch lebt. Musikalisch ist der Marimba- und Vibrafonist ein Weltenbummler geblieben. Auch auf dem neuen Album „Voyage West“, das Bauer wieder mit seinem Quintett eingespielt hat, ist die Stimme Kern eines polyglotten Modern Jazz. Faszinierend, wie Chris Bacas auf dem Sopransaxofon das Timbre der jungen israelischen Sängerin Tammy Scheffer aufgreift und deren oftmals textlosen Vokalisen durchführt und fortspinnt, während Bauer die polyfonen Improvisationen der beiden in neue thematische Kontexte stellt und der Bassist Jim Vivian und der Schlagzeuger Greg Ritchie das rhythmische Fundament der Improvisationsmusik des Quintetts per se unter Spannung setzen. Auch und gerade dadurch, dass die zehn Stücke oftmals bis über ihre harmonischen Grenzen hinaus ausgedehnt werden, verwischen die Unterschiede zwischen den Kulturen: eine „Folkore Imaginaire“ im wahrsten Wortsinn.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 127

Veröffentlicht am unter Reviews