Joo Kraus & SWR Big Band

Public Jazz Society

(Skip Records/Soulfood)

Joo Kraus & SWR Big Band – Public Jazz Society (Cover)Vor über einem Jahrzehnt schon startete Trompeter Joo Kraus sein „Public Jazz Lounge“-Jazz-Pop-Projekt gemeinsam mit der von Ralf Schmid so großartig geleiteten SWR Big Band. Die CD „Public Jazz Society“ ist nun eine Bestandsaufnahme dessen, was dieses Projekt bislang geschaffen hat – und neu schafft. Live eingespielt auf Konzerten in Ulm, Tübingen, Karlsruhe, Ludwigsburg und Mannheim, zeigen sich alle Beteiligten in bester Spiellaune und voller Ideen. Michael Jacksons „Black Or White“ ist da als vergnügliche Plauderei zwischen mehreren Trompetern zu erleben, David Bowies „Let’s Dance“ groovt lässig zu den markanten, gedämpften Trompetentönen von Joo Kraus, „In The Stone“ von Earth, Wind & Fire ist fulminanter Bigband-Sound. Und Ravels „Bolero“ als zunächst getragene Jazzballade mit enorm zunehmendem Energielevel zu interpretieren, darauf muss man erst einmal kommen.

Text
Christoph Giese
, Jazz thing 113

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/joo-kraus-swr-big-band-public-jazz-society/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.