ELBJAZZ 2019

David Sylvian & Holger Czukay

Plight & Premunition/Flux + Mutability

(Grönland/Rough Trade)

David Sylvian & Holger Czukay – Plight & Premunition/Flux + Mutability (Cover)Krautrock-Legende Holger Czukay und Ex-Japan-Sänger David Sylvian nahmen 1988/89 zwei Alben auf, die jetzt zum Doppelpack gekoppelt werden. Beide Platten bestehen aus je zwei Longtracks, auf der ersten werden sie von Jaki Liebezeit und Karl Lippegaus unterstützt, auf der zweiten von Liebezeit, Markus Stockhausen und Michael Karoli. Auf beiden fließen die Befindlichkeiten und Haltungen der beiden Musiker so kongenial ineinander, dass sich die Impulse unmöglich zurückverfolgen lassen. Czukays lustvolle Besessenheit am Experiment inklusive der unverzichtbaren Radioschnipsel fusionieren wundervoll mit Sylvians Schwermut. Letzterer hält sich vokal übrigens komplett zurück. Obwohl „Flux + Mutability“ aufgrund der rhythmischen Akzente im ersten Track etwas klarer wirkt als das Debütalbum, macht es aus aktueller Sicht durchaus Sinn, beide Platten zu einer gemeinsamen Reise zu bündeln, die sich heute noch auf ebenso verblüffende Weise über Epochen und Kategorien hinwegsetzt wie kurz vor 1990.

Text
Wolf Kampmann
, Jazz thing 124

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE