ELBJAZZ 2018

Björn Lücker Aquarian Jazz Ensemble

Solidaire/Solitaire

(Unit Records/Harmonia Mundi)

Björn Lücker Aquarian Jazz Ensemble – Solidaire/Solitaire (Cover)Der Schlagzeuger und Komponist Björn Lücker zählt neben Buggy Braune zu den alten Hasen der hanseatischen Jazzszene, die immer wieder mit innovativen Sichtweisen überzeugen. So auch mit dem Debüt des vor zwei Jahren gegründeten Aquarian Jazz Ensemble. Man lasse sich nicht vom Cover täuschen, auf dem der Bandchef Lücker in einem ausrangierten Kinosessel fläzt, neben sich eine Snare, stoisch und grimmig aus der Wäsche guckend: Mit Braune an Piano und Rhodes, Bassmann Oliver Carstens sowie den Bläsern Claas Ueberschaer und Sebastian Gille hat er ein hochkarätiges Ensemble aufgestellt, das manche akkurat durcharrangierten Ohrwürmer voller Eleganz meistert, sich der Schönheit der Motive ganz hingibt und bei eher skizzenhaft wirkenden Vorlagen die gewährte Freiheit mit allen Sinnen auskostet. Pfiffige Bläserchorusse, romantische Liedbögen, solistische Eskapaden, Flirts mit Karibik auf „My Island“, scharfe Postbop-Riffs und ein hinreißend hypnotischer Auftakt, der am Ende des Albums mit einem nicht weniger drallen Alternate-Take aufwartet, veranschaulichen die Dialektik des Titels.

Text
Uli Lemke
, Jazz thing 103

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/bjoern-luecker-aquarian-jazz-ensemble-solidaire-solitaire/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.