ELBJAZZ 2018

Alèmayèhu Eshèté

Ethiopian Urban Modern Music Vol. 2

(Heavenly Sweetness/Broken Silence)

Alèmayèhu Eshèté – Ethiopian Urban Modern Music Vol. 2 (Cover)Einer der großen Sänger Äthiopiens ist Alèmayèhu Eshèté. Mit seinem durchgedrehten Soul-Blues-Stil, in dem er die swingenden Sixtees äthiopisch durchtränkt, riss er das heimische Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin; er galt als Äthiopiens Elvis. Eshètés fiebrig intensive Stimme und wild exotische Musik aktiviert ganz direkt den Körper, lässt ihn selbstvergessen tanzen.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 102

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/alemayehu-eshete-ethiopian-urban-modern-music-vol-2/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.