Trillmann

Live

(Tangible Music/in-akustik)

Trillmann – Live (Cover)So ganz erschließt es sich nicht, warum das Quartett Trillmann mit Janning Trumann (Posaune), Fabian Willmann (Tenorsaxofon), Florian Herzog (Bass) und Eva Klesse (Drums) eine im Kölner Loft live eingespielte, kurze EP mit gerade mal fünf Stücken veröffentlicht. Sicherlich, die mal riffartig, mal polyfon durchgestalteten Themenköpfe öffnen sich in den Solochorussen der beiden Bläser einer bissig-zeitgenössischen Jazzmusik, der eigenwillige rhythmische Flow von Herzog und Klesse gibt freiem Spiel der improvisatorischen Kräfte der beiden Solisten Gestalt und bringt die Musik durch das nonchalante Changieren zwischen Pausen und Akzenten regelrecht zum Tanzen. Aber warum veröffentlicht dieser Vierer seine so spannende Improvisationsmusik jetzt auf dem „Bastard“-Tonträgerformat EP heraus? Als Teaser für ein „richtiges“ Album? Zur Dokumentation? Um dem Publikum bei den Konzerten etwas „Handfestes“ mit auf den Heimweg zu geben? Wer weiß …

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 131

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE