natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Tedeschi Trucks Band

I Am The Moon – 1. Crescent

(Fantasy/Universal)

Tedeschi Trucks Band – I Am The Moon – 1. Crescent (Cover)Sie haben nicht gezaudert, sie haben einfach Musik gemacht, wann immer es ging: Der Corona-Lockdown hat dazu geführt, dass die Tedeschi Trucks Band in ihrem Studio daheim in Jacksonville endlos viel neue Musik einspielen konnte. Tourneen waren nicht drin. Zwei Dutzend Songs aber schon. Denen haben die Musiker dann eine zusammenhängende Geschichte verpasst, die ein 800 Jahre altes persisches Liebesgedicht mit dem Gefühl der Abgeschiedenheit der Pandemiejahre 2020 und 2021 in einen Kontext setzt. „I Am The Moon – 1. Crescent“ ist nun das erste von vier Alben, die bis zum Herbst flankiert von vier Filmen erscheinen werden. Dass die Musik dieses durchgehende Thema habe, sei ganz natürlich entstanden, sagt Gitarrist und Produzent Derek Trucks. Und die Natur, so sagen manche, hat ja bekanntlich immer recht. Hört man den Titelsong „I Am The Moon“ auf dem ersten der vier Alben, so versteht man, was gemeint ist: Musik ohne Genreschranken, betörend schön gesungen und gespielt. Perfekt und völlig ungekünstelt zugleich. Hier bahnt sich ein Meisterwerk an.

Text
Ralf Deckert
, Jazz thing 144

Veröffentlicht am unter Reviews

Michael Wollny