Bezau Beatz 2020

Superposition

Superposition

(We Jazz/Good ToGo)

Superposition – Superposition (Cover)Die knorrigen Finnen, wieder unterwegs. Der Schlagzeuger Olavi Louhivuori, der schon an der Seite von Tomasz Stanko oder mit seinem Projekt Oddarang wuchtige Fußabdrücke hinterlassen hat, hat sich nun mit den Saxofonistinnen Linda Fredriksson und Adele Sauros und dem Kontrabassisten Mikael Saastamoinen ein Quartett zusammengestellt, das nahtlos dort ansetzt, wo Fredriksson mit dem Trio Mopo aufgehört hat. Auch Superposition lassen es ordentlich krachen und übersetzen selbstvergessen modale Saxofonflächen in eine kompromisslos treibende, kinetische Energie. Pardon wird hier ebenso wenig gegeben, wie der kernige, akustische Sound durch polsternde Hall- oder Effektbeigaben aufgehübscht wird. Für seine Hörer wählt Superposition den Knüppeldamm, rüttelt und schüttelt sie durch und treibt den erlösenden Schweiß hervor.

Text
Stefan Hentz
, Jazz thing 134

Veröffentlicht am unter Reviews