ELBJAZZ 2018

Sunny Pitch

Pulse Of The Earth

(Many Moons/manymoons.de)

Sunny Pitch Trio - Pulse Of The EarthDas Trio des Tiroler Multiinstrumentalisten Sunny Pitch, auf dieser CD ausschließlich als Schlagzeuger agierend, existiert zwar erst seit einem knappen Jahr, legt aber bereits nach so kurzer Zeit ein fulminantes Erstlingswerk hin. Einerseits fulminant, weil sich das Schlagzeug-Tenorsax-Bass-Gespann hier losgelöst zeigt von tradierten amerikanischen wie europäischen Jazzmustern, andererseits, weil die Musik derart selbstbewusst und ausdrucksstark tönt. Zwar docken Pitch, Martin Seeliger und Olivier Hein ihre kraftstrotzenden, dabei immer anmutigen Improvisationen irgendwie auch beim späten Coltrane und anderen Adepten des spirituellen Jazz der 1960er an. Doch das Trio geht entschieden und eigenwillig weiter, verbindet Free überzeugend mit dem Jahr 2012. Diese Musik ist in jedem Moment intensiv, gefühlsstark und steht trotzdem mit beiden Füßen (oder besser sechs Füßen) fest auf der Erde. Ist also nicht abgehoben vergeistigte Insidermusik, sondern absolut lebensfroh, offen und verführt sogar auch dazu, die Glieder in Zuckungen zu versetzen. Eine Entdeckung!

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 93

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/sunny-pitch-trio-pulse-of-the-earth/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.