psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Stefan Bauer Voyage

Geographia

(JazzHausMusik/jazzhausmusik.de)

Stefan Bauer Voyage – Geographia (Cover)Auf dem moers festival 2006 hatte das Quintett Voyage des in Brooklyn lebenden, gebürtigen Ruhrpottler Vibrafonisten Stefan Bauer seine Konzertpremiere. Jetzt ist mit „Geographia“ die CD der Band erschienen. Und so multinational sein Quintett besetzt ist, so polyglott gibt sich auch Bauers Improvisationsmusik. Vor allem mit dem variantenreichen, zwischen geschmeidiger Phrasierung und scharfer Attack changierenden Timbre der Sängerin Michal Cohen, mit dem mit gleichermaßen nasalem wie kraftvollem Ton geblasenen Sopransaxofon von Chris Bacas und dem kühlen, mal linear, mal vertikal ausgerichteten Klangdesign von Bauers Vibrafon entsteht ein Bild einer vielsprachigen, zeitgenössischen Improvisationsmusik, deren modern-jazzige Grundierung für Kontrastreichtum und Tiefenschärfe sorgt. Den fünf Instrumentalisten geht es nicht um die bloße Zurschaustellung ihres virtuosen Musikantentums. Ihr Augenmerk liegt auf einem kompakten Ensembleklang, dessen Komponenten erst dann deutlich hervortreten, wenn man nahe genug herantritt.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 102

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/stefan-bauer-voyage-geographia/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.