Stan Getz Quartet

Swiss Radio Days, Vol. 29

(CB/Challenge)

Stan Getz Quartet - Swiss Radio Days Vol. 29Stan Getz bei Coltrane 1960 in Düsseldorf: Das war mit Abstand ein Highlight der Veröffentlichung historischer Bänder aus den Archiven der öffentlich-rechtlichen Radiosender der letzten Jahre. Nun kommt mit einer Aufnahme vom 8. April 1960 aus dem Kongresshaus Zürich ein weiteres Schmankerl für die Fans des Saxofonisten Getz: Damals lebte er abgesichert in Kopenhagen und das Angebot, mit der JATP in Europa zu touren, war verlockend. Dass er kurz vor dem Züricher Auftritt seine unspektakulären dänischen Begleiter (vgl. etwa „Live At Nalen“) an Bass und Schlagzeug rausschmiss und stattdessen Oscar Petersons Rhythmusgruppe mit Ray Brown und vor allem dem fantastisch akzentuierenden Ed Thigpen in die Band holte, erwies sich als Glücksgriff. Getz‘ Pianist Jan Johansson liefert mit seinem lyrischen und klaren Stil klare Vorlagen für das kraftvolle Spiel seines Frontmanns: Der spaziert durch hinreißende Versionen sattsam bekannter Standards, stachelt bei Dizzys „Woody’n You“ Thigpen zur Hochform an und schustert dem brillanten Johansson immer wieder Raum für kleine Soli zu. Das Label TCB hat bereits weitere Schätze aus den Archiven des Schweizer Radios angekündigt: Her damit, vor allem mit so einer Klangqualität!

Text
Uli Lemke
, Jazz thing 95

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/stan-getz-quartet-swiss-radio-days-vol-29/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.