Schoenecker / Sasse / Schieferdecker

Trio Tales

(JazzJazz/Broken Silence)

Schoenecker / Sasse / Schieferdecker – Trio Tales (Cover)Ohne Schlagzeug genießen Gitarrist Joachim Schoenecker, Pianist Martin Sasse und Bassist Markus Schieferdecker neun Songs voller entspannter Grooves und lässiger Melodien. Die stammen zum überwiegenden Teil aus der Feder von Schoenecker und Sasse: Der „Blues For BP“ ist voller dunkler und erdiger Klangfarben, „Green And Blue“ bezieht seine Spannung aus Anspielungen auf Miles Davis‘ berühmtes „Blue In Green“ und der „Song 4 2″ lebt von einem ruhigen Fluss, der von den Musikern für solistische Ausflüge genutzt wird. Außerdem haben die „Trio Tales“ drei mehr oder weniger berühmte Standards im Repertoire: „Autumn In New York“ von Vernon Duke wird von Schoenecker allein interpretiert, Monks kantiges Liebeslied „Pannonica“ wird von dem Trio als perlende Ballade dargeboten und der Jazzklassiker „Body & Soul“ steckt voller Tempowechsel und feinsinnigen Verzögerungen.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 147

Veröffentlicht am unter Reviews

Leipziger Jazztage 2023
CLOSE
CLOSE