Schmolling / Arthurs / Kühne

Ticho

(Unit Records/Harmonia Mundi)

Schmolling / Arthurs / Kühne – Ticho (Cover)Eine musikalische Abenteuerreise, quer durch Urwälder und Sümpfe, durch Steppen und Wüsten, jeder Ton eine Fata Morgana. „Ticho“ (tschechisch für „Stille“), das neue Album des Berliner Pianisten Marc Schmolling mit der Sängerin Almut Kühne und dem britischen Trompeter Tom Arthurs, ist eine Huldigung der Entdeckerfreude und ihrer Voraussetzung: des Mutes, sich dem Ungewissen auszusetzen. Eine Huldigung des Jazz also, aber eine, in der der Moment und die Improvisation an oberer Stelle stehen, während herzige Blue Notes und mitreißender Swing achtlos zur Seite geräumt sind. Im Trigespräch der Seelen steuern Schmolling, Kühne und Arthurs einen spannenden Kurs, spielen in wilder Dissonanz gegeneinander an, um einen Moment später die Stille zur Idylle auszustaffieren. Musik im Wandel, Musik im Abenteuer.

Text
Stefan Hentz
, Jazz thing 107

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/schmolling-arthurs-kuehne-ticho/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.