Per Møllehøj / Kirk Knuffke / Thommy Andersson

'S Wonderful

(Stunt/in-akustik)

Per Møllehøj / Kirk Knuffke / Thommy Andersson – 'S Wonderful (Cover)Bislang ist Jazz ein Soziotop der Toleranz. Da spielen zum Beispiel ein Däne, ein New Yorker und ein Schwede Musik unter anderem von Komponisten, die ihre Wurzeln im Mississippidelta oder der urban jüdischen Tradition haben. Und sie genießen es, natürlich, lassen die Melodien durch ihre Instrumente strahlen, mit dem Gershwinmotto „'S Wonderful“ als Richtung der Empfindung. Für den Gitarristen Per Møllehøj, den Trompeter Kirk Knuffke und den Bassisten Thommy Andersson sind jedenfalls die Klassiker von W.C. Handy oder Duke Ellington Ausgangspunkt für dezent moderne Variationen des Themas „Swing im kleinen Kreis“, humorvoll mit Anlehnungen an Lester Bowie, Ray Anderson oder auch Chet Baker. Wundervoll soll es sein, poetisch, unterhaltsam, kommunikativ ist es geworden, ein Programm voller Gegenwart des Vergangenen.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 142

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022