Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

Oregon

1974

(Moosicus/Indigo)

Oregon – 1974 (Cover)Schlicht mit der Jahreszahl „1974″ ist die Doppel-CD von Oregon überschrieben. Damals war dieses Quartett drei Jahre alt, zwei Platten waren bereits erschienen, die Veröffentlichung von „Winter Light“ stand kurz bevor, als Ralph Towner (Gitarre), Paul McCandless (Saxofon, Fagott), Glen Moore (Bass) und Colin Walcott (Tabla, Sitar) im März 1974 Station im Sendesaal von Radio Bremen machten. Das ist das Spannende an den neun Songs dieser Platte: im Rückblick noch einmal den Moment zu hören, als Oregon kurz vor dem (auch kommerziellen) Durchbruch stand. Sämtliche stilistischen und ästhetischen Komponenten sind ebenso schon vorhanden wie auch die Fähigkeit und Bereitschaft der vier Musiker voll ausgebildet waren, diese Komponenten in einen kammermusikalischen, die Kulturen der Welt umfassenden Modern Jazz zusammenzuführen. Ein umwerfendes, jazzhistorisches Dokument!

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 140

Veröffentlicht am unter Reviews