psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Mokhtar Samba

Musique D'Afrique

(Jazzline/Delta)

Mokhtar Samba – Musique D'Afrique (Cover)Wie viele seiner afrikanischen Kollegen ging auch der marokkanische Schlagzeuger irgendwann nach Paris, um von dort aus die Musik seiner Heimat mit der anderer Kulturen zu einem neuen Klang zu fusionieren. Eine weitere Möglichkeit dafür bot ihm im vergangenen Jahr die WDR Big Band und der Arrangeur Michael Mossmann in der Kölner Philharmonie. Dieses Konzert liegt nun mit dieser CD vor, auf der bis auf ein Stück sechs Samba-Kompositionen zu hören sind. „Mischung“ ist in der Musik des Nordafrikaners ein zentrales Thema, so auch hier beim Projekt mit der Großformation und Gästen wie dem französischen Keyboarder Jean-Philippe Rykiel. Dabei gelingt es, dass die afrikanischen Melodien und Klangfarben nicht nur harmonisch in dem Jazzkontext aufgehen, sondern ihn vielmehr bereichernd zu neuen Ufern führen.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 116

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/mokhtar-samba-musique-d-afrique/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.