psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Moi Et Les Autres

Bio

(Rodenstein/MVH)

Moi Et Les Autres – Bio (Cover)Äußerst charmante Songs zwischen Gipsy-Swing und Nouvelle Chanson präsentiert das Quintett um die quirlige Sängerin Juliette Brousset, die auch in der Frauen-Band Les Brünettes zu hören ist, auf ihrem dritten Album. Darunter sind so filigrane Kleinode wie der ‚Valse En Escaladant‘ im Fünfvierteltakt oder ein Chanson der vergessenen französischen Größe Barbara. Da wird Klezmer-Melancholie gestreift (‚Comptine‘), mit Bossa-Elementen gespielt (‚Reste‘) oder ein flotter Swing aufs Parkett gelegt (‚Enfants‘). Das strikt akustische Instrumentarium besteht vorwiegend aus Gitarre, Akkordeon, Bass und Minimal-Schlagzeug, es kommen aber auch Klarinette, Banjo und Klavier hier und da zum Einsatz. Warum das Album ‚Bio‘ heißt, hat zwei Gründe: Die Songs erzählen Geschichten aus dem Leben (biografisch quasi) und die Band hat versucht, das Album in der freien Natur mit Ökostrom aufzunehmen. Beispiele dafür kann man am Schluss von ‚Bio‘ hören – und warum das Ganze schließlich scheiterte, im Titelsong.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 108

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/moi-et-les-autres-bio/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.