psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Michael Sagmeister & Antonella D'Orio

Nell'Anima

(JaWo/Challenge)

Michael Sagmeister & Antonella D'Orio - Nell'Anima (Cover)Die Sängerin Antonella D‘Orio war bereits auf Michael Sagmeisters „True To The Moment” zu hören, wo sie bei einigen Standards des Jazz gastierte. Um einiges interessanter ist das neue Album, denn hier interpretieren der Gitarrist und die aus Palermo stammende Musikerin hauptsächlich berühmte Lieder aus der Folklore Italiens, vornehmlich aus dem neapolitanischen Raum. Bruno Martinos Oldie „Estate“, ein zum Volkslied gewordenes Lied des „O Sole Mio“-Urhebers Eduardo di Capua, ein Hit des Operettenschreibers Mario Costa. Aber auch der letzte große Erfolg von Mina vor sieben Jahren und unter anderem zum Schluss „Sicily“, Chick Coreas Stück mit dem Text von Pino Daniele. D‘Orio spielt hier völlig souverän mit den Melismen italienischer Gesangskunst, ohne Hang zur Dramatisierung, und Sagmeister untermalt den Gesang mit seinem längst zum Klassiker gewordenen Gitarrenstil, hier und da mit Soli im Overdub.

Text
Werner Griff
, Jazz thing 96

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/michael-sagmeister-antonella-d-orio-nell-anima/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.