Bezau Beatz 2020

Marta Arpini

Forest Light

(Challenge/in-akustik)

Marta Arpini – Forest Light (Cover)„Forest Light“ heißt nicht nur das Album der italienischen Sängerin, sondern ist auch der Name ihrer fünfköpfigen Band. Die nutzt Marta Arpinis sehr gefühlvolle Kompositionen, um mit Fantasie und einem intensiven Spiel die zauberhaft zarten Stücke zum Leben zu erwecken. Besonders auffallend sind hier die warm funkelnden Töne, neben denen der Rhythmusgruppe, vorwiegend von Vibrafon und Gitarre gespielt. So kreiert das Quintett ein sprudelndes, sehr persönliches Klangspektrum voller kristallener und melodischer Schönheit, zu dem die einerseits warme wie andererseits auch spritzig-frische Stimme der 24-Jährigen ganz ideal harmoniert. Ihr auf Italienisch und Englisch gesungenes Debüt ist pure Romantik und eine Entdeckung.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 132

Veröffentlicht am unter Reviews