natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Marquis Hill

New Gospel Revisited

(Edition/Membran)

Marquis Hill – New Gospel Revisited (Cover)Sein fünftes Album ist in weiten Teilen eine Live-Reinterpretation des Debüts „New Gospel“ aus dem Jahr 2011, das Trompeter Marquis Hill 2019 mit einem Sextett, darunter die jungen Blue-Note-Stars, Pianist James Francies und Vibrafonist Joel Ross, im Chicagoer Club Constellation aufnahm. Seit er den „Thelonious Monk Institute Jazz Composition Award“ gewonnen hat, beweist Hill, dass er sich zu Recht einen Ruf für die Synthese dessen erarbeitete, was er als die wesentlichen Elemente des afrikanisch-amerikanischen kreativen Erbes bezeichnet, darunter zeitgenössischer und klassischer Jazz, HipHop und Neo-Soul. Seine damalige Musik, die noch recht roh klang, greift er bei diesem Konzertmitschnitt auf neue Art und Weise und mit einer frischen Band wieder auf, was belebend wirkte – nun klingen die Stücke aufregender und konzentrierter als damals. Das Set, erweitert um fünf zusätzliche Nummern des Trompeters, ist schon kompositorisch atemberaubend, aber mit dieser Band, die so erfinderisch und kreativ spielt, ist es beeindruckend.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 143

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022