natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Knudsen / Rudzinskis Space Big Band

Space Big Band

(Double Moon/Bertus)

Knudsen / Rudzinskis Space Big Band – Space Big Band (Cover)Nicht nur Bezos und Branson fliegen ins All, auch die Space Big Band erforscht den Kosmos und die Kosmologie. Der dänische Bassist Kenneth Dahl Knudsen und der lettische Saxofonist Toms Rudzinskis haben in Berlin ein internationales Spaceteam um sich versammelt – ich zähle 18 Namen und neun Nationalitäten. Unter den Spacetronauten sind unter anderen Ignaz Dinné (Saxofon), Sebastian Boehlen (E-Gitarre) und Malte Schiller (Dirigent). Gleich zehnmal hebt die Space Big Band ab, beide Bandleader lieferten je fünf Stücke. Da gibt es dann viele originelle, lustvoll polyphone Ideen zu hören, abstrakte Konstruktionen, die der kosmischen Vorgabe durchaus gerecht werden. Auch spielen bei der Weltraumthematik elektrische Sounds eine Rolle (Synthesizer, E-Gitarre, EWI) – ein bisschen futuristische Schlagseite muss schon sein. Die Musik hat geerdeten Groove und scheut auch vor einer Fusionballade nicht zurück. Es ist ein Großwerk, eine lange Reise – über 70 Minuten Musik bei relativ wenigen Improvisationsstrecken. Bezos und Branson hatten dagegen nur Kurzflüge.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 143

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022