ELBJAZZ 2019

Karin Hammar Fab 4

Circles

(Prophone/NAXOS)

Karin Hammar Fab 4 – Circles (Cover)Die schwedische Posaunistin Karin Hammar hat einen besonders klaren, vollen und warmen Ton – und den spielt sie auch auf ihrer vierten CD voll aus. Stücke wie „Bossa For Ella“ (gemeint ist Hammars Tochter, nicht die Fitzgerald) sind viel mehr als nur eine Stilübung, vielmehr integriert Hammar Einflüsse aus Bossa nova, Bebop, Swing und Pop so leichthändig, dass sie zu einem Teil ihres Gruppensounds werden. Zur Gruppe gehören der Neuzugang Gitarrist Andreas Hourdakis, meist auf einem akustischen Instrument zu hören, sowie die bewährte Rhythmustruppe aus Bassist Niklas Fernqvist und Schlagzeuger Fredrik Rundqvist. Hammar hat ein Händchen für einprägsame Melodien – der Titelsong entstand backstage in der Malmö Arena kurz vor der Show des schwedischen Popstar Orup, „Choose Your Issues“ startet als wunderschöne modale Elegie – und der einzige Coversong des Albums stammt von einer weiteren starken Frau der Jazzgeschichte: Es handelt sich um Nina Simones berühmtes „Four Women“.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 126

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE