Juraj Stanik Trio

The Deep

(Challenge/Bertus)

Juraj Stanik Trio – The Deep (Cover)Der Niederländer Juraj Stanik transportierte mit seinem Spiel und seinen Trioaufnahmen wie „Wow“ und „Inside Out“ schon immer irgendwie eine gewisse Positivität und freundliche Frische, die gerade in Krisenzeiten wie diesen an Wert gewinnen. Von Krisen lässt er sich auch auf seinem Neuling „The Deep“ nicht hörbar beeinflussen und überrascht jedoch mit einem romantischen, fast elegischen Ton auf Balladen wie „You Know I Care“ von Duke Pearson oder dem eigentlich aus Peggy Lees Gesangsversion bekannten „Close Enough For Love“ von Johnny Mandel. Stanik macht mit „The Deep“, das mit seinem Titelstück den stimmungsvollen Höhepunkt findet, nichts falsch, wagt aber auch nicht viel. Er sagt, er wolle ein Album machen, mit dem er sich wohlfühle. Und auch wenn „Deep“ nichts für progressive Abenteurer ist: Dabei dürfte er nicht alleine bleiben.

Text
Nabil Atassi
, Jazz thing 147

Veröffentlicht am unter Reviews

JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN-DRESDEN 2024