Jasper van't Hof Trio feat. Christof Lauer

Skin Under

(JARO)

Jasper van't Hof Trio feat. Christof Lauer – Skin Under (Cover)Viele Jahre fehlen nicht mehr und der niederländische Pianist Jasper van’t Hof wird seinen 80. Geburtstag feiern. Und nach mehr als 50 Bühnenjahren ist er noch immer neugierig geblieben und hat Lust, neue Dinge auszuprobieren. So wie auf seinem neuen Werk „Skin Under“. Sieben Stücke gibt es hier zu hören, sechs davon aus der Feder von van’t Hof. Eingespielt analog und live im Studio an zwei Tagen, spiegelt diese Aufnahme eine Konzertatmosphäre wider. Musikalisch geht es zum Jazz der 1960er-Jahre. Und van’t Hof und seine beiden holländischen Triomitstreiter Stefan Lievestro am Kontrabass und der junge Jamie Peet am Schlagzeug sowie der präsente Gast, der deutsche Saxofonist Christof Lauer, präsentieren gut 37 Minuten intensiven, in jedem Moment frisch klingenden, klischeebefreiten, rhythmisch und melodisch spannenden Akustik-Jazz, der alle Beteiligten brillieren lässt, sie aber auch als dichte, wunderbar miteinander agierende und kommunizierende Einheit zeigt.

Text
Christoph Giese
, Jazz thing 153

Veröffentlicht am unter Reviews

JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN-DRESDEN 2024