Bezau Beatz 2019

Fred Hersch & WDR Big Band

Begin Again

(Palmetto/H'Art)

Fred Hersch & WDR Big Band – Begin Again (Cover)Lauter alte Bekannte: der Pianist Fred Hersch (63), zu dessen Schülern Brad Mehldau und Ethan Iverson zählen; der Arrangeur Vince Mendoza (57), der auch mit Björk, Joni Mitchell und Robbie Williams gearbeitet hat; schließlich die WDR Big Band mit so großartigen Solisten wie Johan Hörlen (Altsax), Paul Heller (Tenorsax), Ruud Breuls (Trompete) und Andy Haderer (Trompete). Fred Hersch schrieb die Kompositionen – manche sind über 20 Jahre alt – und sitzt selbst am Klavier. Mendoza schrieb die Arrangements und leitet die Band. Wer Herschs Musik kennt, wird sich kaum wundern, dass die Grundstimmung dieser Musik weich, balladenhaft und sehr gedämpft ist. Pastellfarben, könnte man sagen, romantisch. Nur gelegentlich gibt es ein paar frechere Klänge, neutönerisch in „Out Someplace“, oldtime-bluesig in „The Big Easy“. Das Klavier bildet in allen Stücken ein Gegengewicht zum Orchester, übernimmt in mehreren Fällen die Themen und ist in kurzen Passagen auch unbegleitet zu hören.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 129

Veröffentlicht am unter Reviews