Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

Franz Hellmüller Trio

Putzu Idu

(Unit/Membran)

Franz Hellmüller Trio – Putzu Idu (Cover)Einerseits ist „Putzu Idu“ ein altmodisches Album. Franz Hellmüller, Gitarre, Patrick Sommer, Kontrabass, Martin Perret, Schlagzeug, eine klassische Triobesetzung, die noch dazu darauf Wert legt, möglichst ohne klangkosmetisches Drumherum acht Songs auf einem Album zu versammeln. Andererseits hat gerade das seinen Reiz. Denn es geht um die Basis, um Erzählen und Kommunikation, um das motivische Flanieren und strukturelle Reduzieren, das Zuspitzen und Ausreizen von Rhythmen, um Sounds zwischen rockverzerrter Textur und im Hall tänzelnden Linien, um die Grenzen von Pathos und Lakonik. Die Stücke haben dabei etwas erfrischend Sprödes. Sie vermitteln den Eindruck, dass sie gespielt werden wollen, egal, ob jemand etwas dazu meint. Sie sind an die Mitspieler adressiert, Dreiergespräche mit viel reflektiertem Hintergrund. Wer außerdem zuhören will, kann das gerne machen, muss aber nicht. Eine Ausstrahlung, die der Musik zwischen den Stühlen von Jazz, Rock und freier Strukturfindung viel Selbstverständlichkeit verleiht.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 140

Veröffentlicht am unter Reviews