Bezau Beatz 2019

Florian Ross Quintet

Swallows & Swans

(Toy Piano Records/toypianorecords.de)

Florian Ross Quintet – Swallows & Swans (Cover)Nachdem Florian Ross zuletzt mit „Pigs & Fairies“ auf einem jazzrockenden Terrain unterwegs gewesen war, kehrt der Pianist mit seinem dritten Quintettalbum „Swallows & Swans“ zum analog-akustischen Modern Jazz zurück. Mit dabei sind wieder seine beiden Buddies Dietmar Fuhr (Bass) und Fabian Arends (Drums), neu hinzugekommen sind der in Köln lebende irische Tenor- und Sopransaxofonist Matthew Halpin und die australische Vokalistin Kristin Berardi. Für Letztere scheint Ross die zwölf Songs komponiert und arrangiert zu haben: In einen breit ausdifferenzierten, harmonischen Raum und basierend auf einer zwischen Spannung und Entspannung changierenden Rhythmik liefert Halpin mit seiner gleichermaßen lautmalerischen wie expressiven Linienführung den Rahmen für Berardis modulations- und ausdrucksstarke Stimme.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 127

Veröffentlicht am unter Reviews