natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Ella Fitzgerald

Ella At The Hollywood Bowl – The Irving Berlin Songbook

(Verve/Universal)

Ella Fitzgerald – Ella At The Hollywood Bowl – The Irving Berlin Songbook (Cover)Die Songbooks, die Ella Fitzgerald in den 1950er-Jahren aufgenommen hat, zählen zu den Meilensteinen des Vocal-Jazz. Live-Aufnahmen dieser berühmten Platten waren bislang nicht bekannt, als dieses Material in der Privatsammlung des im letzten Jahr verstorbenen Produzenten Norman Granz entdeckt wurde. Das Konzert wurde 1958 in der Hollywood Bowl aufgezeichnet und Paul Weston, der Arrangeur und Dirigent von „The Irving Berlin Songbook“, hatte auch hier die musikalische Leitung. Ella hat Songikonen wie „How Deep Is The Ocean?“, „Heat Wave“, „Puttin‘ On The Ritz“, „Cheek To Cheek“ und „Let’s Face The Music And Dance“ im Programm und befindet sich durchweg auf dem Höhepunkt ihrer Kunst. Die Sängerin, die sich normalerweise von einem Trio begleiten ließ, ist hier mit einem großen Orchester zu hören – eine einmalige Gelegenheit, die die „First Lady of Song“ zu ganz großer Form auflaufen lässt.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 145

Veröffentlicht am unter Reviews

Leverkusener Jazztage 2022