Eivind Aarset / Jan Bang

Last Two Inches Of Sky

(Jazzland/edel)

Eivind Aarset / Jan Bang – Last Two Inches Of Sky (Cover)Ohren auf für einen echten Hörtrip. Eivind Aarset und Jan Bang laden ein. Die beiden norwegischen Kreativgeister aus dem Umfeld des so besonderen Elektronikfestivals PUNKT bieten mithilfe von einem ganzen Schwung an weiteren Kreativen wie Soundkünstler Erik Honoré, Bassist Audun Erlien, Drummer Anders Engen oder den Vokalisten Nona Hendryx und Tim Elsenburg auf ihrem zweiten Werk einen weitumfassenden Soundkosmos zwischen vielschichtigen Klangmalereien und Art-Pop. Bass und Beat mit einem untergründigen Dub-Feeling bilden dabei das Fundament für die Sampletechnik von Bang und die Klangforschungen an der Gitarre von Aarset. Schichten und Klangfarben werden aufgetragen und übereinandergelegt. So entstehen traumverhangene und geheimnisvolle Momente bis hin zu melodiösen Pop-Farbtupfern. Eine Musik zum Entdecken!

Text
Christoph Giese
, Jazz thing 151

Veröffentlicht am unter Reviews

Registrieren zu jazzahead! 2024