Dan Gottshall

So It Goes

(Da Casa Records/Galileo MC)

Dan Gottshall – So It Goes (Cover)Der Posaunist Dan Gottshall ist in Amerika geboren und lebt seit vielen Jahren in Hamburg, wo er erster Posaunist in der NDR Bigband ist. Gerade erschienen ist sein neues Album „So It Goes“, das er mit seinem Quintett Artful Earfull mit gestandenen Hamburger Musikern eingespielt hat – wie beispielsweise den Pianisten Buggy Braune oder die Gitarristen Sandra Hempel. Die Musiker haben die „klassische“ Jazzmoderne fest im Blick und liefern ihm Leader ein Fundament aus Hardbop und Soul-Jazz, leicht angeraut mit zeitgenössischeren Spielarten einer improvisierten Musik. Gottshall ist ein klasse Posaunist: Sein Ton ist flexibel, transparent in den Tiefen, rund in den Mitten und scharf in den Höhen. Seine Improvisationskunst atmet geradezu Geschichte, ist aber gleichzeitig eloquent und persönlich. Nur den singenden „Dirty Old Man“ sollte Gottshall zukünftig bleiben lassen. Das wirkt im ersten Moment zwar authentisch, klingt aber letztlich arg ungelenkt in der Intonation und Phrasierung.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 102

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/dan-gottshall-so-it-goes/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.