Christoph Stiefel Inner Language Trio – Embracing (Cover)Nach diversen Ausflügen zu anderen Besetzungen kehrt der Schweizer Pianist Christoph Stiefel nun zu seinem angestammten Inner Language Trio zurück. Fünf Jahre sind seit „Big Ship“, der letzten Trio-Veröffentlichung, vergangen – inzwischen wurde die Formation mit Lukas Traxel (Bass) und Tobias Backhaus (Schlagzeug) neu und jünger besetzt. Manches Bewährte und Beliebte allerdings hat Stiefel durchaus beibehalten – allem voran seine geilen Isorhythmen. Das sind rhythmische Ostinatofiguren, die sich gegen den Grundtakt verschieben und die Illusion hochkomplexer Polymetrik schaffen. Darüber legt Stiefel dann gerne frei ausholende Modal-Improvisationen, die so richtig mitreißen können. Neben diesen und anderen rhythmisch forcierten Stücken zaubert das Trio auch wunderbar schwebende Balladen hin, die „The Embracing Dimension“, „Let Go“, „First Blossom“ oder „Mercy“ heißen. Man lauscht ihnen wie gebannt.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 128

Veröffentlicht am unter Reviews