Bill Ramsey & hr-Bigband

Here's To Life – Here's To Joe

(Bear Family/in-akustik)

Bill Ramsey & hr-Bigband – Here's To Life – Here's To Joe (Cover)Dem großen Sänger Joe Williams, der in der Band von Count Basie seinen Durchbruch erlebte, war Bill Ramsey nicht nur bis zu Williams‘ Tod 1998 freundschaftlich verbunden, er empfand ihn auch als entscheidenden künstlerischen Einfluss. Und so ist es kein Wunder, dass Ramsey diese Tribute-Aufnahme leicht von der Hand geht. Er klingt ganz anders als Williams und gibt zum Glück auch nicht der Versuchung nach, ihn nachzuahmen, aber die Wucht und Vitalität, mit der sie zu Werke gehen, vereint die beiden durchaus. Die zwölf Songs, zum großen Teil Repertoire-Schlachtrösser wie „Smack Dab In The Middle“ oder „Alright, Ok, You Win“, hat Jörg-Achim Keller in frische, elektrisierende Arrangements gekleidet. So hat diese Aufnahme, die schon einmal in kleiner Auflage zu Ramseys 75. Geburtstag erschienen ist, zum diesjährigen 85. Geburtstag jetzt ihren großen Auftritt.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 116

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/bill-ramsey-hr-bigband-here-s-to-life-here-s-to-joe/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.