Stans: Musiktage 2024

Aunty RazorAunty RazorDie Musiktage in Stans, dem Hauptort des kleinen Schweizer Kantons Nidwalden, haben sich in ihrer Ausgabe 2024 auf die Zwiesprache von Tradition und Elektronik fokussiert. Noch bis zum 14. April sind dort auf verschiedenen Bühnen die weltweiten Spielarten dieses Dialogs zu erleben. Heute Abend wird die aus Beirut stammende Musikerin Youmna Saba im Klostersaal zu Gast sein, der brasilianische Neo-Sambista Domenico Lancellotti bespielt am Samstag das Theater an der Mürg. Aus Nigeria bringt die aufstrebende Aunty Razor ihre HipHop-Afrobeat-Mischung mit.

Heimische Gäste sind auch geladen: So stellen sich etwa El Mizan aus Lausanne vor, die eine neue Art von Maghreb-Rock kreiert haben. Und äußerst spannend dürfte es werden, wenn der Autor und Alphirt Bodo Hell auf die Cellistin Clementine Gasser trifft. Elektronische Klänge gibt es auch in fünf verschiedenen Clubs – bis hin zu einem fahrenden Disco-Zug. Und zum Finale am Sonntag stellen sich die Palästinenserinnen Maya Al Khaldi & Sarouna in der Gnadenkapelle Niederrickenbach vor.

Weiterführende Links
Stanser Musiktage

Text
Maxi Broecking

Veröffentlicht am unter News

JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN-DRESDEN 2024