Initiative Musik: Clubstudie

ClubstudieClubstudieDie Initiative Musik stellt heute ihre Clubstudie vor. Sie soll einen umfassenden Beitrag zur systematischen und ganzheitlichen Untersuchung der gesamten Musikspielstätten-Landschaft in Deutschland leisten. Damit wird die gesamtgesellschaftliche Bedeutung von Musikspielstätten in all ihrer Diversität unterstrichen und ihre verschiedenen Beiträge und Leistungen identifiziert. Die Ergebnisse der Clubstudie geben erstmals bundesweit einen Überblick zur Situation der Musikspielstätten und was sie kulturell, sozial und ökonomisch ausmacht. Sie erreichen bundesweit ein großes Publikum, für das sie einzigartige Konzerterlebnisse aus einer Vielzahl an Genres bereitstellen.

Untersucht wurden rund 2.000 Musikspielstätten in ganz Deutschland. Diese erstmalige detaillierte bundesweite Bestandsaufnahme soll auch zur Sicherung des Substanzerhalts der Musikspielstättenlandschaft nach der Pandemie beitragen. Aber auch die wirtschaftliche Bedeutung der Clubs ist nicht unerheblich: Ungefähr 50.000 Beschäftigte arbeiten in den Spielstätten, 80 Prozent von ihnen erwirtschaften Jahresumsätze bis 500.000 Euro.

Weiterführende Links
Initiative Musik

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News