SummerKLAENGSummerKLAENG2019 feiert das Kölner KLAENG Jazzkollektiv rundes Jubiläum. Vor zehn Jahren kamen sieben damals noch recht junge Musiker, der Pianist Pablo Held, der Gitarrist Tobias Hoffmann, der Bassist Robert Landfermann, der Saxofonist Niels Klein, der Schlagzeuger Jonas Burgwinkel, der Trompeter Frederik Köster und der Sänger Tobias Christl, zusammen, um fortan nicht nur gemeinsame Sache zu machen, sondern auch den Fokus einer breiten Jazzöffentlichkeit auf die junge, umtriebige Szene in Köln zu richten. Mit einem dreitägigen KLAENG Festival begann 2009 die Erfolgsgeschichte dieses Kollektivs, dem bald schon weitere Aktionen und Initiativen folgten – wie beispielsweise das Kollektiv-eigene Label KLAENG Records oder der Open-Air-Ableger zum Festival, SummerKLAENG.

Dieses Jahr findet SummerKLAENG am 14. Juli erneut auf dem herrlich-subversiven Ateliergelände Odonien statt. Dieser Open-Air-Konzerttag „ist das ultimative Sommerereignis“, heißt es in der Ankündigung: „Der bunteste Musikmarathon Kölns in der heißtesten Location der Stadt! Dieses Jahr natürlich wieder mit einem Kinderset – der ,Zock around the Clock‘ war aber sowieso schon immer für Alle was: Alte, Junge, Kinder, Familien, Schräge, Faule, Aktive.“ Ab 13 Uhr gibt es einen stilistisch diversen Mix unter anderem mit Broken Jazz von Fancy Poet und Avantgarde Jazz der Pascal Klewer Bigband, Modern Jazz von Kristina 4 um die Saxofonistin Kristina Brodersen und „Country-Psychodelic Improv“ der Unnecessary String Band. Kehraus für SummerKLAENG 2019 ist die „Mouthmade electronic music“ von Loop Motor ab 21 Uhr. Alle Infos gibt es auf der Festivalsite im Internet.

Weiterführende Links
SummerKLAENG

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News