psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

ELBJAZZELBJAZZAm 11. Januar war es endlich soweit: Der Konzertsaal in der Elbphilharmonie in Hamburg wurde eröffnet. Die Hamburger Kulturszene hat sieben Jahre länger als ursprünglich geplant auf diesen Termin gewartet, zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, dass „Elphi“ (so nennen die Hamburger mittlerweile ihr neues Wahrzeichen im Hafen liebevoll) nicht fertig gebaut werden kann. Doch nachdem der viel gepriesene Konzertsaal die Erwartungen des Publikums und der Fachleute mehr als nur erfüllte hatte und weitere große und kleine Konzerte und Festivals in dem Prachtbau stattgefunden haben, wird die Elbphilharmonie endlich auch in das ausgefuchste Spielstättenkonzept von ELBJAZZ einbezogen und bildet mit dem Werftgelände Blohm & Voss das zweite Zentrum dieses Festivals, das 2017 nach einem Jahr Pause am 2. und 3. Juni im und rund um den Hamburger Hafen ausgetragen wird. Ein Teil der Konzerte in der Elbphilharmonie sind bereits ausverkauft. Doch das spannende und stilistisch diverse Programm auf den Bühnen in der Hafencity und auf Blohm & Voss ist mehr als nur Ersatz.

Top-Act ist sicherlich Gregory Porter, der beim ELBJAZZ-Festival 2011 sein Konzertdebüt in Deutschland hatte. Der Crooner kommt mit dem Kaiser Quartet auf die Hauptbühne von Blohm & Voss. Die vier klassischen Streicher eröffnen Porters samtenem Bariton einen neuen Klangraum. Der „Jazz thing Next Generation“-Act Der weise Panda tritt im Thalia Zelt auf, die NDR Bigband hat sich den Gitarristen Nguyên Lê zur Verstärkung geholt, der Trompeter Nils Wülker präsentiert live sein neues Album „On“ und die Saxofonistin Anna-Lena Schnabel gibt mit ihrem Quartett ein Heimspiel. Weitere Highlights im Programm sind das Duo Beady Belle & Bugge Wesseltoft, das Erik Truffaz Quartet, Dhafer Youssef oder Nighthawks. Zudem wird der Hamburger Jazzpreis am Samstag verliehen. Das komplette Festivalprogramm findet man auf der ELBJAZZ-Site im Internet.

Weiterführende Links
ELBJAZZ

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
spahrbier.de

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-4-13-hamburg-elbjazz-plus-verlosung/trackback/

1 Kommentar zu „Hamburg: ELBJAZZ“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    bin erst durch das Gewinnspiel auf den Newsletter aufmerksam geworden. Ihre Zeitschrift lese ich regelmäßig. Ich denke besser kann man über Jazz kaum berichten!
    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Koch

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.