Gewinner vom Hansjürg Hensler Wettbewerb: Konstantin HerleinsbergerKonstantin HerleinsbergerZum zweiten Mal nach 2014 hat die Landesarbeitsgemeinschaft Jazz in Bayern (LAG Jazz) den „Hansjürg Hensler Wettbewerb“ im Rahmen des Kemptener Jazz Frühlings vergeben. Gewinner im Jahr 2015, der Ende April bekanntgegeben wurde, ist der Saxofonist Konstantin Herleinsberger. Der Preis, den der junge Nürnberger entgegen nehmen durfte, ist eine Konzerttournee mit mindestens sieben Konzerten durch bedeutende Jazzclubs in Bayern.

„Es ist eine sehr große Sache für uns, diese einzigartige Konzerttournee zu gewinnen“, ist Herleinsberger begeistert, „im Hinblick darauf werden wir viel proben und an neuen Stücken arbeiten. Diese Tournee will der Saxofonist mit seinem Quartett mit Dominik Raab (Drums), Andreas Feith (Piano) und Peter Christof (Bass) spielen. Die sieben Termine stehen bereits fest: unter anderem im Jazzclub Unterfahrt in München (15. September), im Jazzstudio in Nürnberg (18. September) und im Klecks in Kempten (15. Oktober). „In pikanten Eigenkompositionen mit gewandten Melodien, kolorierten harmonischen Gerüsten und Raum für Improvisation können sich die Charaktere der Bandmitglieder entfalten“, schreiben die Organisatoren: „Dabei entstehen elegante Arrangements in modernem Straight-Ahead-Sound.“

Weiterführende Links:
Konstantin Herleinsberger

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Ralf Dombrowski

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-5-7-kempten-hansjuerg-hensler-wettbewerb/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.