psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Vertragsverlängerung für Reiner Michalke als künstlerischer Leiter des moers festivalmoers festival

Der Aufsichtsrat der Moers Kultur GmbH, die das an Pfingsten stattfindende moers festival verantwortet, hat in seiner Sitzung am 24. Februar beschlossen, den Vertrag mit Reiner Michalke als künstlerischem Leiter um weitere fünf Jahre zu verlängern und die erfolgreiche gemeinsame Arbeit fortzusetzen. Unter Michalkes Leitung hat sich dieses alljährliche Festival seit 2006 kontinuierlich als eines der national und international wichtigsten Ereignisse für aktuelle, improvisierte Musik entwickelt. Unter anderem ist es Michalkes Initiative zu verdanken, dass der Pfingstmontag ab 2014 wieder „echter“ Festivaltag ist.

Der Bund und das Land NRW haben erhebliche Gelder in die neue Festivalhalle investiert, die ab diesem Jahr das langjährige, atmosphärisch so einmalige Zirkuszelt ablöst. Auch dadurch soll das moers festival als stilprägendes Kulturereignis in Nordrhein-Westfalen und eines der bedeutendsten Jazzfestivals weltweit erhalten bleiben. Die Festivalhalle ist aber mehr als nur ein neuer Spielort für das moers festival, wie Ulrich Greb, Vorsitzender der Moers Kultur GmbH, gegenüber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ unterstreicht: „Genau genommen ist das hier eine Konsolidierungsmaßnahme, denn anders wäre das moers festival nicht zu halten gewesen.“ Am 6. März stellt Michalke auf einer Pressekonferenz das Hauptprogramm des diesjährigen Festivals vor, das vom 6. bis 9. Juni in der Stadt am Niederrhein stattfinden wird.

Weiterführende Links:
moers festival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-2-27-moers-vertragsverlaengerung/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.