Kalle KalimaOpener für die Reihe Jazz an der Lohmühle in Berlin: Kalle KalimaAm 2. Juni 2012 beginnt die vom Jazzkeller 69 veranstaltete Sommerkonzertreihe „Jazz an der Lohmühle“ mit Klima Kalima, dem Trio des in Berlin lebenden Gitarristen Kalle Kalima, der Premiere des Christian Lillinger 4-tett mit Christopher Dell, Petter Eldh und John Schröder sowie dem Quintett Golden Escort mit Richard Koch, Benjamin Weidekamp, Valentin Butt, Derek Shirley und Christian Marien. In dem 1991 gegründeten Verein Jazzkeller 69 engagieren sich Assi Glöde und weitere 21 Mitglieder für die Förderung von Free Jazz und der jungen Berliner Improvisations-Szene in den Bezirken Treptow, Friedrichshain und Mitte.

Glödes Plädoyer für das „Nischenprodukt Jazz als weicher Standortfaktor“ fand bei den zuständigen Senatsstellen erneut Gehör, sodass sich die zehnte Auflage des Hauptstadt-Festivals entsprechend groß präsentiert: Mit jeweils drei Bands im samstäglichen Zwei-Wochenrhythmus bis einschließlich Jazzkeller 69. Am 16. Juni folgt das Elvis-Presley-Dekonstruktionsprojekt Comeback Special mit Vesna Pisarovic, Gerhard Gschlößl, Clayton Thomas und Steve Heather, Gulf Of Berlin mit Gschlößl, Gebhard Ullmann, Jan Leipnitz und Johannes Fink sowie Ginkgo mit Els Vanderweyer, Mike Majkowski, Christian Marien und Steve Heather.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-5-10-berlin-lohmuehle-festival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.