natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Wolfgang Lackerschmid

Compositions For Melodic Percussion

(Bhakti/Galileo MC)

Wolfgang Lackerschmid – Compositions For Melodic Percussion (Cover)Man kennt Wolfgang Lackerschmid als inspirierten Jazzimprovisator, vor allem am Vibrafon. Diesmal aber präsentiert er eine Reihe von kammermusikalischen Kompositionen, mit denen er „seine“ drei Klangplatten-Instrumente so richtig zum Leuchten bringt: das Vibrafon, das Marimbafon und das Gramorimba (ein Marimbafon aus Stein). Auf jedem der drei ist Lackerschmid mit einem Solostück zu hören, wobei er auch improvisierte Passagen einbaut. Außerdem gibt es zwei Triostücke für diese Instrumente, ausgeführt vom klassischen Ensemble Schlag3. Umrahmt wird das Programm schließlich von zwei ungewöhnlichen Versionen der Komposition „Herkules Drumcall“: Version A mit drei (!) Steininstrumenten, Version B mit Pauken und großer Trommel. Stilistisch ist diese leise Musik schwer zu fassen – sie ist weder Jazz noch Romantik noch Avantgarde. Es stecken aber hochinteressante kompositorische und spieltechnische Ideen darin, und vor allem das verzaubernde Klangerlebnis ist ein Ohrenöffner. Nicht umsonst heißt Lackerschmids Tonstudio „Traumraum“.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 143

Veröffentlicht am unter Reviews